Schriftgröße:
SERVICE HOTLINE +49 421 5595-0
  • UNTERNEHMEN FLUGHAFEN -


    WIR SCHAFFEN VERBINDUNGEN.


Anzeige

Winter 08/09: Ryanair mit neuen Strecken


Datum: 10.06.2008

Ab 28. Oktober 2008 soll es zukünftig dienstags und samstags nach Teneriffa-Süd, aber auch nach Marrakesch gehen. Am 29. Oktober wird erstmals ein Flieger ins schwedische Göteborg abheben, das dann immer mittwochs und sonntags angesteuert wird. „Auf nach Fuerteventura“ heißt es zum ersten Mal am 30. Oktober, geflogen wird dann immer donnerstags und samstags. Zeitgleich zu dieser jüngsten Streckenankündigung schaltet Ryanair 500.000 Tickets zum One Way Preis von zehn Euro inklusive Steuern und Gebühren auf www.ryanair.de frei. Inkludiert sind Abflüge und Verbindungen in den Sommermonaten Juni und Juli 2008. Etwaige Zusatzleistungen wie Airport Check-In, Gepäckaufgabe oder bevorzugtes Einsteigen können auf Wunsch gegen Gebühr hinzu gebucht werden. Die genauen Strecken und weitere Buchungskonditionen werden im Internet beim Klick auf das Angebot aufgeführt.

Über die neusten Entwicklungen am Hub Bremen freut sich auch Anja Seugling, für Deutschland zuständige Sales Managerin bei Ryanair:„Bevor wir neue Strecken bekannt geben, ist bei unseren Streckennetzentwicklern immer eine Menge Recherchearbeit angesagt. Denn es muss vieles bedacht werden bei einer solchen Entscheidung: von Potenzialanalysen, über Kostenstrukturen bis zu den operativen Umläufen. Aber bei aller Planung – manchmal entwickeln sich Strecken nicht wie erwartet. Dann entscheidet die Wirtschaftlichkeit über Wohl oder Weh, sprich Weiterführung oder Einstellung einer Linie. Unsere neuen Sonnenstrecken nach Marokko und auf die Kanaren werden sich im kommenden Winter aber schnell zu Rennstrecken ab Bremen entwickeln, da‚ warme Ziele‘ im Winter voll im Trend liegen. Und Göteborg, Schwedens zweitgrößte Stadt, lockt mit dem größten Vergnügungspark Skandinaviens, Liseberg. Auch kein schlechter Reisegrund.Bei so tollen Alternativen ist man uns hoffentlich nicht Gram, dass auch in Bremen schon die ein oder andere Strecke entgegen der Prognosen doch nicht‚ ankam‘ und damit wieder aus dem Flugplan herausgenommen werden musste.“

Quelle: Ryanair-Information, 29. Mai 2008

Zurück zur Übersicht

Service Hotline

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Die City Airport Bremen Service Hotline:


zum Kontaktformular